Lutherkirche Wolfgang
Lutherkirche Wolfgang

Die Losungen

Gottes Wort für jeden Tag

So mache dich auf und predige ihnen alles, was ich dir gebiete.
Jeremia 1,17

Wir predigen nicht uns selbst, sondern Jesus Christus, dass er der Herr ist.
2.Korinther 4,5

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier.

Ausstellung "Luthers Sündenfall gegenüber den Juden"

 

Luther_1

 

>> Presseartikel siehe unten.

 

Die Ausstellung ist beendet.

 

Worum ging es?
Im Jahr 2017 jährt sich zum 500. Mal Luthers Thesenanschlag - der Beginn der Reformation. Die Evangelische Kirche nimmt dieses Jubiläum zum Anlass für eine Dekade der Besinnung. Seit 2007 steht jedes Jahr unter einem besonderen Thema. In diesem Jahr geht es um  Reformation und Toleranz. „Glaube und Gewissen sind grundsätzlich frei“, so die Auffassung der Reformatoren. Luthers Forderung nach gewaltloser Auseinandersetzung wurde jedoch nicht immer befolgt. Und auch seine eigene Toleranz hatte Grenzen, die weit enger waren, als Menschenrechte und Grundgesetz sie später zogen. Die Ausstellung zeigt Luthers ambivalente, intolerante, ja aggressive Haltung gegenüber dem Judentum seiner Zeit. Auch wird die kirchenhistorische Vorgeschichte und die Rezeption des lutherischen Antijudaismus im Dritten Reich aufgezeigt und die Frage „Was bleibt zu tun?“ wird gestellt.

 

Hanauer Anzeiger 17.06.2014

HA_Luther

Luther_2

Die Losungen

Gottes Wort für jeden Tag

So mache dich auf und predige ihnen alles, was ich dir gebiete.
Jeremia 1,17

Wir predigen nicht uns selbst, sondern Jesus Christus, dass er der Herr ist.
2.Korinther 4,5

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier.