Lutherkirche Wolfgang
Lutherkirche Wolfgang

Die Losungen

Gottes Wort für jeden Tag

Bringt eine Mutter es fertig, ihren Säugling zu vergessen? Hat sie nicht Mitleid mit dem Kind, das sie in ihrem Leib getragen hat? Und selbst wenn sie es vergessen könnte, ich vergesse euch nicht!
Jesaja 49,15

Ich bin gewiss, dass weder Tod noch Leben, weder Engel noch Mächte noch Gewalten, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges, weder Hohes noch Tiefes noch irgendeine andere Kreatur uns scheiden kann von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unserm Herrn.
Römer 8,38-39

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier.

Begegnungscafé OASE in Hanau-Wolfgang

Jeden Mittwoch von 15 bis 18 Uhr geöffnet!

>> Read this in English

 

Oase_

Die Ev. Kirchengemeinde Wolfgang trägt gemeinsam mit der  Kath. Pfarrgemeinde Sankt Jakobus (Großauheim), sowie dem Flüchtlingshilfeverein Global Village e.V. ein wöchentliches Begegnungscafé in Hanau-Wolfgang, die OASE. Seit über drei Jahren öffnet das Begegnungscafé an jedem Mittwochnachmitag seine Tür.

 

Bei einer Tasse Tee oder Kaffee wollen wir unseren Nachbarn begegnen. Auch Menschen, die auf ihrer Flucht in Hanau gelandet sind und nun für unbestimmte Zeit bei uns wohnen, laden wir herzlich ein! Die OASE will einen Beitrag zur Willkommenskultur in unserer Stadt leisten. Das Projekt "Begegnungscafé OASE" verfolgt dabei 7 Ziele.

 

Die Stadt Hanau stellt der OASE Räume in der (ehemaligen) Robinsonschule, Parkstraße 13-15, gegenüber dem Bürgerhaus Wolfgang, zur Verfügung. 

 

 

HitRadio FFH brachte einen Beitrag zur OASE in der Sendung Kreuz&Quer:

 

 

Zur Homepage www.oase-hanau.de mit den aktuellen Öffnungszeiten geht es hier

 

Sie können sich in der OASE als ehrenamtliche Gastgeberinnen und Gastgeber engagieren. Es gibt dabei folgende Aufgaben:

  • Kaffee und Tee kochen
  • Kuchen backen
  • kleine Speisen bereiten
  • Geschirr Spülen
  • ins Gespräch kommen - notfalls "mit Händen und Füßen" - oder mit dem Willkommens-ABC

 

Gastgeber(in) werden
Wer als Gastgeberin oder Gastgeber mitarbeiten möchte, kann sich einfach per Mail an Pfarrer Wolfgang Bromme oder Dr.Thomas Göbel wenden oder Pfarrer Bromme anrufen:
Mobil 0173 9625030

 

Die Losungen

Gottes Wort für jeden Tag

Bringt eine Mutter es fertig, ihren Säugling zu vergessen? Hat sie nicht Mitleid mit dem Kind, das sie in ihrem Leib getragen hat? Und selbst wenn sie es vergessen könnte, ich vergesse euch nicht!
Jesaja 49,15

Ich bin gewiss, dass weder Tod noch Leben, weder Engel noch Mächte noch Gewalten, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges, weder Hohes noch Tiefes noch irgendeine andere Kreatur uns scheiden kann von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unserm Herrn.
Römer 8,38-39

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier.