Lutherkirche Wolfgang
Lutherkirche Wolfgang

Die Losungen

Gottes Wort für jeden Tag

Gleichwie der Regen und Schnee vom Himmel fällt und nicht wieder dahin zurückkehrt, sondern feuchtet die Erde und macht sie fruchtbar und lässt wachsen, dass sie gibt Samen zu säen und Brot zu essen, so soll das Wort, das aus meinem Munde geht, auch sein.
Jesaja 55,10-11

Wenn ihr in mir bleibt und meine Worte in euch bleiben, werdet ihr bitten, was ihr wollt, und es wird euch widerfahren. Darin wird mein Vater verherrlicht, dass ihr viel Frucht bringt und werdet meine Jünger.
Johannes 15,7-8

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier.

Der Name „Lutherkirche“ stiftet Sinn

 

Lutherrose

Martin Luthers reformatorische Entdeckung stiftet auch heute noch Sinn: Seine radikale Konzentration auf die Mitte des Glaubens – dass allein Gottes Gnade zählt. Dies war und ist der Grundimpuls der Evangelischen Kirche.

Wir Menschen brauchen im Glauben nichts zu tun als auf Gottes Liebe, die in Jesus Christus sichtbar wird, zu vertrauen. Wir schöpfen unseren Wert nicht aus unserer Leistung oder unserem Erfolg. Sondern allein daraus, dass Gottes Liebe uns Würde verleiht.

Welche Konsequenzen dieser Glaube - im persönlichen und im gesellschaftlichen Leben - hat, darüber müssen wir uns immer wieder neu verständigen. Die Lutherkirche Wolfgang ist ein guter Ort dafür.

Abb. Lutherrose

 


Grundstein_1967

50 Jahre Grundsteinlegung Lutherkirche Wolfgang

 

 

 

 

 

 

Die Losungen

Gottes Wort für jeden Tag

Gleichwie der Regen und Schnee vom Himmel fällt und nicht wieder dahin zurückkehrt, sondern feuchtet die Erde und macht sie fruchtbar und lässt wachsen, dass sie gibt Samen zu säen und Brot zu essen, so soll das Wort, das aus meinem Munde geht, auch sein.
Jesaja 55,10-11

Wenn ihr in mir bleibt und meine Worte in euch bleiben, werdet ihr bitten, was ihr wollt, und es wird euch widerfahren. Darin wird mein Vater verherrlicht, dass ihr viel Frucht bringt und werdet meine Jünger.
Johannes 15,7-8

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier.