Lutherkirche Wolfgang
Lutherkirche Wolfgang

Die Losungen

Gottes Wort für jeden Tag

Ich will euch mehr Gutes tun als je zuvor, und ihr sollt erfahren, dass ich der HERR bin.
Hesekiel 36,11

Paulus schreibt: Ich weiß aber: Wenn ich zu euch komme, werde ich mit dem vollen Segen Christi kommen.
Römer 15,29

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier.

Herzlich willkommen ... 

in der Lutherkirche Wolfgang! Mehr lesen ...

 

FmG_Logo_2

Frühstück mit Gott

Sonntag, 25. Februar 2024

mit Lektorin Monika Ilona Pfeifer

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Gott_sieht_alles

11. Närrischer Gottesdienst

Aufzeichnung vom 28. Janaur 2024  |  Video  >> hier starten

mit Pfarrer Wolfgang Bromme, Simone Rayer, Dr. Thomas Göbel, CC "Blaues Blut" und weitere Gäste. Musik: Holger M. und Johanna Forchheim

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

KV_Ehepaar_Neumann

Pfarrehepaar Neumann beginnt am 1. März 2024 in der Kirche am Limes

Im November war in der Gustav-Adolf-Kirche der Vorstellungsgottesdienst von Pfarrer Dr. Gerhard Neumann und seiner Frau Pfarrerin Svenja Neumann. Frau Neumann ist derzeit als Gemeindepfarrerin in Stadt Allendorf tätig. Dr. Neumann war schon als Gemeindepfarrer tätig und arbeitet derzeit bis Jahresende in Marburg als Studienleiter beim Religionspädagogischen Institut unserer Kirche in der Vikarausbildung.

Anschließend hatte dann der Kirchenvorstand Gelegenheit zu Gesprächen mit den beiden Bewerbern auf die Pfarrstelle 1, die sie sich teilen wollen. Anschließend um 13 Uhr fand dann eine außerordentliche Kirchenvorstandssitzung mit dem einzigen Tagesordnungspunkt „Wahl auf die Pfarrstelle 1“ mit den beiden einzigen Bewerbern statt. Das Ehepaar Neumann wurde einstimmig ohne Gegenstimmen gewählt. Sie können die Pfarrstelle zum 01.03.2024 antreten. Wir wünschen einen guten Start!

Foto: Pfarrerin Svenja Neumann (vorn mitte) und Pfarrer Dr. Gerhard Neumann (vorn, 2. von rechts) mit dem Kirchenvorstand

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

LimesLogoneu

Weitere aktuelle Infos aus der Kirchengemeinde finden Sie hier:

 

 www.kircheamlimes.de

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Kontakte_2023_12_Titel

Ausgabe Dezember 2023 / Januar 2024 hier als PDF herunterladen:

KONTAKTE September 2023/Jamuar 2024 (2592KB)

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

RTW_2023

Wechsel am Runden Tisch Wolfgang

Larissa Epp als 2. Sprecherin gewählt

Der Runde Tisch Wolfgang hat in seiner letzte Sitzung Sascha Meunier von der Freiwilligen Feuerwehr Wolfgang als neuen Sprecher gewählt. Neue zweite Sprecherin ist Larissa Epp vom Kirchenvorstand der Ev. Kirche am Limes. Von Seiten der Stadt Hanau gehören Torsten Rosa vom Jugendzentrum sowie Claudia Häring von der Stadtentwicklung zum Sprecherkreis. Verabschiedet wurde Dr. Torsten Henning (Paul-Gerhardt-Schule, Sprecher seit 2017) sowie Pfarrer Wolfgang Bromme (Ev. Kirche am Limes, zweiter Sprecher seit 2013).

Bereits seit 2006 existiert der „Runde Tisch“ im Hanauer Stadtteil Wolfgang als offenes Angebot zum Austausch von Informationen und Ideen. Viermal jährlich kommen Vertreterinnen und Vertreter aller im Stadtteil aktiven Institutionen und Vereine zusammen. Eingeladen sind auch alle interessierten Bürgerinnen und Bürger aus Wolfgang. Seinerzeit wurde der Runde Tisch mitgegründet von Pfarrer Jens-Rüdiger Liebermann, der die sozialräumliche Dimension kirchlicher Arbeit stets betonte. Die Konversion der ehemals amerikanischen Wohnquartiere und ihre Folgen für den Stadtteil ist eines der großen Themen am Runden Tisch. 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

 

LimesLogoneu

Kirchenvorstand

Der Kirchenvorstand der KIRCHE AM LIMES leitet zusammen mit dem Pfarrteam die Kirchengemeinde. Die Amtszeit des Kirchenvorstands dauert sechs Jahre (2019-2025). Vorsitzender ist Herr Walter Loll. Die Mitglieder des Kirchenvorstands kommen aus Großauheim, Großkrotzenburg und Wolfgang 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

LK_Daniela_Milia

Förderverein Lutherkirche Wolfgang

Der FÖRDERVEREIN LUTHERKIRCHE WOLFGANG ermöglichte zuletzt die Aufstellung einer Skulptur auf dem Vorplat der Kirche. Das Werk stammt aus dem Nachlass des Hanauer Bildhauers Albrecht Glenz (1907-1990).

Der Förderverein freut sich über neue Mitglieder und weitere  Zuwendungen. Spenden sind steuerabzugsfähig.

Kontakt: Dr. Otto Beyer (Kassierer), Mail: otto.beyer@gmx.de

Spendenkonto:

Förderverein Lutherkirche Wolfgang e.V.
IBAN DE87 5019 0000 6101 4574 50

Vielen Dank!

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

 

Stele_1

Nicht in Stein gemeißelt

Jazz-Band OUT OF TUNE spielt "Steinklang"

 

Audio: OUT OF TUNE: Steinklang. Akkorde der Skulptur "Stimmgabel mit schwebenden Tönen" von Albrecht Glenz, arrangiert von Carsten Kromschröder. Live-Mitschnitt vom 29.10.2022 

 

Der Titel "Steinklang" bezieht sich auf die Skulptur "Stimmgabel mit schwebenden Tönen", die kürzlich vor der Lutherkirche enthüllt wurde. Der Hanauer Bildhauer Albrecht Glenz (1907-1990) hat die Stele aus Muschelkalk vor rund 50 Jahren geschaffen. Sie wurde nun mit Mitteln des Fördervereins Lutherkirche Wolfgang hierher geholt.

Was es mit der Stele und der Musik auf sich hat, ist hier zu lesen.

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Spendenfoto

Spenden ermöglichen Kunstprojekt

Förderverein dankt für Unterstützung

Der FÖRDERVEREIN LUTHERKIRCHE WOLFGANG ermöglichte zuletzt die Aufstellung einer Skulptur auf dem Vorplat der Kirche. Das Werk stammt aus dem Nachlass des Hanauer Bildhauers Albrecht Glenz (1907-1990), der vor rund 50 Jahren die Lutherkirche künstlerisch gestaltet hat.

Wesentlich zur Finanzierung des Projekts beigetragen haben einige große Spenden, für die wir dankbar sind: Die Stephan Platt Bau-GmbH aus Langenselbold spendete über 1500€. Das Wolfgänger Ehepaar Volkmar und Evi Degenkolbe legte noch einmal 1000€ drauf. Hinzu kommen 1000€ der Stiftung der Sparkasse Hanau, die an den Künstlerbund Simplicius Hanau gingen und von diesem weiter aufgestockt wurden, um das Projekt zu ermöglichen.

Der Bild zeigt v.l.n.r.: Pfarrer Wolfgang Bromme, Volkmar Degenkolbe, Andrea Ortel (Schriftführerin des Fördervereins) und Bauunternehmer Stephan Platt. (Foto: Dr. Otto Beyer) Der Förderverein freut sich über neue Mitglieder und weitere kleine und große Zuwendungen. Spenden sind steuerabzugsfähig.

Kontakt: Dr. Otto Beyer (Kassierer), Mail: otto.beyer@gmx.de

Spendenkonto:

Förderverein Lutherkirche Wolfgang e.V.
IBAN DE87 5019 0000 6101 4574 50

Vielen Dank!

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

 

Oase_

Café OASE

mittwochs 16 bis 18 Uhr in Großauheim 

Das Begegnungscafé OASE findet statt im katholischen Pfarrzentrum St. Jakobus, Pilgerstraße (Großauheim).

Das ökumenische Projekt besteht seit 2015 in Hanau. Ansprechperson ist Chid Chamberlain, Mail: chidchamberlain@yahoo.com  

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

  

Gottesdienst_per_Video_2

Gottesdienst per Video

Jeden Sonntag aus einer anderen Gemeinde unserer Landeskirche

... Online-Zugang unter www.ekkw.de  

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

 

Altarkreuz_Lutherkirche

Jesus, der Rabbi am Kreuz

Die Lutherkirche Wolfgang ist geprägt von der sakralen Kunst des Hanauer Bildhauers Albrecht Glenz (1907-1990). Der im Jahr 1967 geschaffene Altarbereich mit Kreuz, Kanzel, Leuchtern und Taufbecken bildet ein künstlerisch gestaltetes Ensemble aus Aluminiumguss.

Bildbetrachtung zum Altarkreuz der Lutherkirche, Aufnahme vom Karfreitag 2020 (Audio)

 

Sprecher: Pfarrer Wolfgang Bromme
Orgel: Oliver Pleyer

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Die Losungen

Gottes Wort für jeden Tag

Ich will euch mehr Gutes tun als je zuvor, und ihr sollt erfahren, dass ich der HERR bin.
Hesekiel 36,11

Paulus schreibt: Ich weiß aber: Wenn ich zu euch komme, werde ich mit dem vollen Segen Christi kommen.
Römer 15,29

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier.