Lutherkirche Wolfgang
Lutherkirche Wolfgang

Die Losungen

Gottes Wort für jeden Tag

Gleichwie der Regen und Schnee vom Himmel fällt und nicht wieder dahin zurückkehrt, sondern feuchtet die Erde und macht sie fruchtbar und lässt wachsen, dass sie gibt Samen zu säen und Brot zu essen, so soll das Wort, das aus meinem Munde geht, auch sein.
Jesaja 55,10-11

Wenn ihr in mir bleibt und meine Worte in euch bleiben, werdet ihr bitten, was ihr wollt, und es wird euch widerfahren. Darin wird mein Vater verherrlicht, dass ihr viel Frucht bringt und werdet meine Jünger.
Johannes 15,7-8

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier.

Sakrale Kunst von Albrecht Glenz

 

Altarkreuz

Kreuz_Lutherkirche

Die Lutherkirche Wolfgang ist geprägt von der sakralen Kunst des Hanauer Bildhauers Albrecht Glenz (1907-1990). Der im Jahr 1967 geschaffene Altarbereich mit Kreuz, Kanzel, Leuchtern und Taufbecken bildet ein künstlerisch gestaltetes Ensemble aus Aluminiumguss.

Wir planen für das Jahr 2022 in Kooperation mit dem KÜNSTLERBUND SIMPLICIUS HANAU eine Ausstellung aus Anlass des 115. Geburtstages von Albrecht Glenz.  

 

Bildbetrachtung zum Altarkreuz der Lutherkirche (Audio)

 

Von Pfarrer Wolfgang Bromme. Orgel: Oliver Pleyer. Aufnahme vom Karfreitag 2020 

 

 

Lebensbaum

Glenz_Lebensbaum

Im Advent 2016 sind anlässlich der Wiedereröffnung der sanierten Lutherkirche weitere Werke von Albrecht Glenz hinzugekommen, u.a. die Skulpturen Lebensbaum und Richterstuhl

 

 

Glenz_Richterstuhl

Richterstuhl 

 

 

Die Losungen

Gottes Wort für jeden Tag

Gleichwie der Regen und Schnee vom Himmel fällt und nicht wieder dahin zurückkehrt, sondern feuchtet die Erde und macht sie fruchtbar und lässt wachsen, dass sie gibt Samen zu säen und Brot zu essen, so soll das Wort, das aus meinem Munde geht, auch sein.
Jesaja 55,10-11

Wenn ihr in mir bleibt und meine Worte in euch bleiben, werdet ihr bitten, was ihr wollt, und es wird euch widerfahren. Darin wird mein Vater verherrlicht, dass ihr viel Frucht bringt und werdet meine Jünger.
Johannes 15,7-8

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier.